Mi

12

Aug

2015

ZURICH geht nach Deutz!

Die ZURICH hat sich für den Standort Deutz entschieden. Aus der Mitarbeiter- Information: "Ein wesentlicher strategischer Eckpfeiler für die positive Weiterentwicklung von Zurich Deutschland ist auch die Standortthematik. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der Vorstand sich für Köln Deutz als neuen Rheinland-Standort entschieden hat. Dies in der Überzeugung, dass diese Richtungsentscheidung auch dem Wunsch vieler Mitarbeiter in Bonn und Köln entspricht. Der Aufsichtsrat wurde über unsere Entscheidung informiert. Es folgen nun Verhandlungen mit dem Projektentwickler."

Der Aufsichtsrat wurde gestern von Vorstand der Zürich-Versicherung Deutschland informiert.

Weitere Infos hierzu entnehmen Sie bitte der Pressemeldung der ZURICH AG.

 

Wir fordern die Stadt Köln und die Bezirksvertretung 9 auf nun das versprochenen Werkstattverfahren für den Güterbahnhofs Mülheim-Nord aufzunehmen und die Bürgerinnen und Bürger umfassend zu beteiligen und zu informieren. 


Wir fordern, dass das nicht gewünschte und überflüssige Bebauungsplanung sofort gestoppt wird und zusammen mit dem Grundstück Odenthal ein neues B-Planverfahren auf Basis eines Werkstattverfahrens in Gang gesetzte wird!


Für uns heißt das zudem: Bündeln aller Kräfte, die eine sinnvolle und zukunftsorientierte Entwicklung dieses Viertels fördern wollen! Die Chancen waren noch nie so gut!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0