Di

27

Jan

2015

Erinnern – Eine Brücke in die Zukunft

Einladung zur Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus

AntoniterCity-Kirche Köln, Schildergasse 57
17:30 Uhr

gegen 19:00 Uhr Mahngang zum Museum für angewandte Kunst

2015 gedenken wir aller Opfer der NS-Diktatur, indem der Blick auf die Kölnerinnen und Kölner gelenkt wird, die als Kulturschaffende in ihrer künstlerischen Produktivität gehindert, ins Exil oder in den Tod getrieben wurden. Gleichzeitig erinnern wir auch an die Schwierigkeit eines neuen kulturellen Lebens nach dem Krieg. Irene Franken stellt u.a. Emigrationserfahrungen und den Neuanfang der Schriftstellerin Irmgard Keun vor.

Nach der zentralen Veranstaltung in der Antoniterkirche geht der Mahngang in diesem Jahr zum Museum für angewandte Kunst (MAK).

Dort spricht der Schriftsteller Dogan Akhanli.

Musikalische Begleitung: Markus Reinhardt Ensemble


Information zur Veranstaltung als Download

Gedenktag Befreiung Auschwitz
Flyer, Programmdetails
2015_0127_Gedenktag_Befreiung_Auschwitz.
Adobe Acrobat Dokument 70.3 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0