Heine ist wieder in Mülheim

CAPUT VIII – HEINE IN MÜLLEM – Theatrale Stadtraumerkundung

Kurt-Hackenberg-Preis 2017 für Politisches Theater

 

Heinrich Heine ist wieder in Mülheim.

Wir laden Sie ein, im vierten Jahr in Folge mit Thomas Krutmann als Dichter Heinrich Heine auf dem Weg ins Pariser Exil den Stadtraum rund um den Wiener Platz,

entlang der Mülheimer Brücke bis zum Rhein zu erkunden.

 

Am 16. Mai 2019 um 20:00 Uhr eröffnet die diesjährige Frühjahrssaison mit einer

Wiederaufnahme Premiere.

Treffpunkt:  Wiener Platz  Westseite an der roten 2020

Eintritt: 17 € / ermäßigt: 12 €

 

Reservierungen unter: info@babel-koeln.de
Änderungen werden tagesaktuell auf der Homepage bekanntgegeben:
www.distriktneun.wordpress.com

Von Mai bis Juli stehen acht weitere Aufführungen auf dem Spielplan.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Flyer zum Download.

 

Schauspiel: Thomas Krutmann / Stimme: Frederike Bohr / Regie: Andrea Bleikamp /
Projektionen und Grafik: Kerstin Unger / Musik: Frank Börgerding, Seb Hinkel, Doro Bohr /
Text und Konzeption: Marco Hasenkopf / Öffentlichkeitsarbeit: Kulturmanagement Tellmann /
Produktion: distriktneun

 

Heine in Müllem
Spielplan der Saison 2019, Mai bis Juli
Caput VIII Flyer_Mail.pdf
Adobe Acrobat Dokument 347.7 KB